Sportmedizin

Typische Sportlererkrankungen und -verletzungen

  • Kreuzbandverletzungen
  • Meniskusverletzungen
  • Schulterverletzungen
  • Tennisarm
  • Läuferknie
  • Skidaumen
  • Ermüdungsfrakturen
  • Zerrungen
  • Bänderrisse

"Sportmedizin" ist natürlich ein weitreichender Begriff. Als Arzt in diesem Teilbereich der Medizin befasst man sich besonders mit allem, was mit körperlicher Aktivität zu tun hat. Dass Bewegung eine positive Auswirkung auf die physische und psychische Konstitution des Menschen hat ist schon lange kein Geheimnis mehr. Das Verständnis dafür, wie sich Bewegung, Training und Sport - oder deren Fehlen - auf den Körper auswirken, ist Gegenstand der Sportmedizin. Dieses Verständnis von Muskulatur und Bewegungsabläufen ist auch die Voraussetzung, um Verletzungen, die den Bewegungsapparat betreffen, heilen oder behandeln zu können.

Um die Zusammenhänge noch tiefer und besser verstehen zu können habe ich zusätzlich zu meinem Medizinstudium ein komplettes Sportstudium absolviert. Nach meinem Aufbaustudium und der Promotion in Sportwissenschaft habe ich intensive Erfahrungen als betreuender Orthopäde des Olympiastützpunktes Köln-Bonn-Leverkusen gesammelt. Diese Zeit, die Kombination meiner Studiengänge Medizin und Sport und meine eigenen leistungssportlichen Tätigkeiten ermöglichen es mir, die vielfältigen Verletzungen, Fehl- und Überlastungsschäden frühzeitig zu erkennen und optimal zu behandeln.

Wie Sie uns erreichen

Praxis Dr. Pape
Theodor-Babilon-Straße 3
50679 Köln

Telefon: 0221 811741
Fax: 0221 8802411
E-Mail:

Wann Sie uns erreichen

Unsere Sprechzeiten:

Montag: 07:15 Uhr - 11:15 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag: 07:15 Uhr - 11:15 Uhr und 14:45 Uhr - 17:30 Uhr
Mittwoch: 07:15 Uhr - 11:15 Uhr
Donnerstag: 07:15 Uhr - 11:15 Uhr und 14:45 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag: 07:15 Uhr - 11:15 Uhr